Mittwoch, 12. April 2017

Tischdekoration für den Osterbrunch - Serviettenhasen

Liebe Coco's Cute Corner Leser

Die Häschen vom Freitag sind eine tolle Idee für den Osterbrunch wie ich finde, aber für mich gehört es auch dazu, dass der ganze Tisch österlich dekoriert wird. Letztes Jahr habe ich euch eine Dekoration gezeigt, die an sich das ganze Jahr über hübsch ist. In diesem Jahr habe ich etwas speziell für Ostern.  Wenn schon in der Wohnung nichts nach Ostern schreit, so soll die Tischdekoration wenigstens zum Ausdruck bringen, was für ein Fest gefeiert wird. Aber keine Angst, es geht ganz einfach. Bei mir müsst ihr definitiv keine Angst vor komplizierten Sachen haben. Ich mag es selber gerne gelingsicher. Ihr braucht nicht mal zwingend Eier zu färben. Nur hartgekocht sollten sie sein.


Die hart gekochten Eier für das Ostereiertitschen werden so in die Servietten gewickelt, dass das Ganze wie ein Hase aussieht. Wer will, der kann dem Ei auch noch ein Gesicht draufmalen. Ich habe bei normalen Farben immer etwas Respekt, ob ich das Ei nachher auch noch bedenkenlos essen kann. Deswegen habe ich darauf verzichtet. Es sieht aber auch so süss aus und man erkennt die Idee dahinter. Die Eier müssen also nur schnell ausgewickelt werden und die jährlichen Osterspiele können beginnen. Ist das bei euch eigentlich auch Brauch?


Das ist schon die ganze Hexerei. Sonst braucht ihr nur euer Lieblingsgeschirr aus dem Schrank holen. Ich habe mich für unser Frühlingsset entschieden, das ich nur für uns zwei benutze, da es nicht in die Spülmaschine darf. Bei vielen Gästen würde mich der anschliessende Abwasch nerven und da greife ich auf Geschirr zurück, dass problemlos in die Maschine darf. Ich weiss, ich bin faul...Aber ich mach mir ungerne unnötig viel Aufwand. Die Idee lässt sich auch last Minute umsetzen, ohne Vorarbeit, denn ihr habt bestimmt alles zu Hause. Das ist auch gut so, dass ich bin mal wieder etwas spät dran. Viel Zeit bleibt ja nicht mehr bis Ostern.


Ihr braucht:

- hartgekochte Eier
- quadratische Stoffservietten
- Bäckergarn oder Schnur

To Do:

Für einmal habe ich von den einzelnen Schritten sogar Bilder zur Illustration gemacht. Ihr müsst nur die Serviette zum Dreieck falten und von der Spitze her aufrollen. Dann die Wurst in Form legen, ein Ei in die Mitte geben und mit Bäckergarn die Enden zusammenbinden, so dass Hasenohren entstehen.


Die eingepackten Haseneier auf die Teller legen und ihr seid bereit für Ostern. So einfach, aber gibt doch etwas her und passt perfekt auf die Ostertafel.

Wisst ihr schon wie ihr dieses Jahr eure Ostertafel decken werdet?

Alles Liebe,

Kommentare :

  1. Hallo meine Liebe,

    vielen Dank für deine tollen Inspirationen und die Anleitung für den Hasen! Ich habe es gerade ausprobiert und es geht auch ganz wunderbar mit großen Papierservietten! Jetzt warten schon mal vuer Häschen auf das Osteressen.
    Ich wünsche dir ein ganz wunderbares langes Osterwochenende mit viel Entspannung und gemütlichen Stunden.
    Liebste Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin immer wieder begeistert auf was für Ideen Menschen kommen. Das sieht wirklich toll aus! Dieses Jahr habe ich noch die einfache Variante gewählt und mir super süße Deko-Osterhäschen bei shoptwist.de bestellt und auf dem Tisch drapiert. Aber nächstes Jahr versuche ich mich dann auch mal am selber basteln. Werde mir die Seite hier speichern, das sieht wirklich wunderschön aus! Danke dafür. :)

    LG, Mariella

    AntwortenLöschen

Danke, dass du dir die Zeit nimmst, mir einen Kommentar zu schreiben. Ich freu mich über jeden einzelnen.
Unsachliche Kritik sowie Beleidigungen jeglicher Art, können aber nicht veröffentlicht werden.

Liebe Grüsse,
Corinne